Links und andere Tipps

Skatsprüche für alle Fälle

  • "Wer spielt was - und warum?" (Immer wieder ernst gemeinte Nachfrage um ca. 1.00 Uhr.)
  • Am Ende ist der Pimmel dick!
  • Ramsch kann ich! (Nur anzuwenden beim Überschätzen der eigenen Fähigkeiten.)
  • Wer schreibt, der bleibt - wer spricht, nicht!
  • Pikus, der Waldspecht!
  • Bei Grand spielt man Ässe oder hält die Fresse!
  • Null is' Kontra!
  • Null ist gut, wenn man ihn gewinnen tut (kann man schön variieren)!
  • Kurzer Weg, lange Farbe - langer Weg, kurze Farbe!
  • Auf´m Tisch geh´n se kaputt!
  • Wer kann, der soll!
  • Der 2. Mann so hoch er kann!
  • Der geht über die Dörfer (wenn der Alleinspieler keinen Trumpf fordert, sondert seine Asse vom Beiblatt spielt)!

  • Hast du As und 10 gesehen, sollst du von der Farbe gehen (da im nächsten Stich der selben Farbe kaum Augen auf dem Tisch liegen, könnte der Alleinspieler günstig abwerfen)!
  • Der Alte brachte die Sieben und die Achte (passiert, wenn man zum Beginn des Spiel schon mit dem Buben zieht)!

  • Schipinski war ein Pole, vom Scheitel bis zur Sohle (wenn man eine Pik-Flöte hat)!

  • Hand hat allerhand!
  • 7, 9 und Unter, da geht keiner drunter!
  • Dem Freunde kurz, dem Feinde lang!
  • Wenn jemand ein Kreuz ansagt, sagt man scherzhaft: "Kreuzerweise verliert man das Geld!" Der Alleinspieler antwortet dann aus Jux: "Talerweise hole ich es Heim!"
  • Tod, wo ist Dein Stachel?
  • Pik, Du bist befruchtet (beim Ansagen des Pik-Spiels)!
  • Aus dem Keller klingt es dumpf... Pik ist Trumpf!
  • Mit vollen Hosen ist gut stinken!
  • Wer nicht weiß wie und wo, der spielt Karo!
  • Ein Kreuz hat jeder (mit jeder Farbe anwendbar)!
  • Steht die 8 beim Null alleine, spiel nur aus Vorhand dich ins Reine!
  • "Von jedem Dorf ein Köter!" oder "Aus jedem Dorf 'ne Nutte!" (man ist in Besitz von Karten jeder Farbe)

  • Hinten sind die Enten fett (manchmal werden die punktreichen Stiche am Ende gemacht)!

  • Hineingewichst und nicht gezittert (beim Pfunden)!

  • Der geht zur Feuerwehr (in den Skat)!

  • Ein gutes Pferd zieht zweimal (wenn man eine Farbe zum zweiten mal anspielt)!

  • Hinten hat der Fuchs seine Eier!
  • Trumpf ist die Seele vom Spiel (als Alleinspieler sollte man immer Trumpf ziehen)!

  • Wer Herz hat, hat auch Karo (lässt sich wahlweise kombinieren)!
  • Gespaltener Arsch (wenn Alleinspieler und Gegenpartei 60 Augen haben)!

  • 7, 9, Bauer steh´n wie eine Mauer - 7, 9, As steh´n wie ein Fass (beim Nullspiel)!
  • Der wird Soldat (Skat) und der zieht in den Krieg (Auspielkarte)!
  • Kommt der König, geht's gewöhnlich (Alleinspieler spielt As, Mittelhand spielt König derselben Farbe)!
  • Alle Piken piken (bei Pikspielansage)!

  • Ein Null, den man nicht spielen sull!

  • Ich hab einen Rollmops (auch "Hamburger" - der passende Spieler hat zwei Bauern und von jeder Farbe 2 Karten)!

  • Holla, die Waldfee (wenn etwas 0berraschendes passiert)!

  • Bunter Hund (wenn man von allen Farben mindestens zwei hat)!

  • Oha, zwei goldene Ohren (Zuschauer schaut sich den Skat an und möchte etwas wertungsfreies sagen)!

  • Ein König zu dritt macht manchmal den Ritt (ein König mit 2 Luschen macht einen Stich, wenn der Alleinspieler As, 10 und Lusche hält)!

  • Schneider sind auch Leute!
  • Das hilft dem Vater auf die Mutter (wenn der Alleinspieler mit dem soeben ausgepielten Stich sein Spiel verloren hat)! 
Ein Buch für fortgeschrittene Spieler
das Buch „Skat für Fortgeschrittene. Strategie und Taktik“ von Frank Krickhahn hat es in unsere Buchtipps geschafft. Vielleicht ist das ja ein prima Weihnachtsgeschenk für den einen oder anderen in der Familie…
>> mehr lesen

Server gehackt
Da ist man ein paar Tage weg und schon fummelt ein Eindringling auf meinem Server herum, diesmal anscheinend ein Angriff aus Polen. Tja, so richtig sicher ist man nirgendwo. Jetzt sollte aber alles wieder funktionieren… Und nein, so etwas hält mich nicht vom Skatspielen ab! Und ja, die Person kann sich jetzt warm anziehen!
>> mehr lesen

Bücher zum Thema Skat
Bücher wurden viele geschrieben, um da einen Durchblick im Dschungel zu schaffen, gibt es hier jetzt erlesene Tipps zum Skatbuch.
>> mehr lesen

Was ist Skatspiel.de?
Und was soll es werden? Ein paar Infos, vielleicht genug, um den einen oder anderen zum ersten Skatabend zu motivieren, dann Erfahrungen, die „Philosopie des Skatspiels“ – auf jeden Fall soll der Spaß am Skatspiel vermittelt werden!
>> mehr lesen

Linksammlung